Medical Cosmetics

Korrigieren & Entfernen von Permanent Make-Up

Es ist ihr Aussehen – Sie haben nur das Eine gehen Sie keine falschen Kompromisse ein

Leider nimmt die Zahl der Kunden zu, die entweder verzeichnet worden oder mit ihrem Permanent Make-up in Form, Farbe nicht zufrieden sind.

Unvorteilhafte Pigmentierungen , unschöne Farbveränderungen und fehlerhaftes Permanent Make-up, wie z.B. unschöne Farbveränderungen orm und Verlauf Augenbrauen und verwischte Lidstriche, können in Form, Farbe, Symmetrie und Gesamtoptik ausgeglichen werden.

Permanent Make up ist eine sehr anspruchsvolle und verantwortungsvolle Tätigkeit. Leider ist es so ,das die Ausbildung für Permanent Make up in Deutschland gesetzlich nicht geregelt ist und jeder der sich dazu berufen fühlt, kann Permanent Make up anbieten. Sehr häufig sehen die Pigmentierer die hohen Investionskosten für eine Ausbildung , gute technische Pigmentiergeräte und qualitativ hochwertige Pigmentierfarben nicht ein – können oder wollen sich diese nicht leisten und greifen so zu Billigpreisen und Ausbildungen. Oftmals wird das Permanent Make up von Kollegin zu Kollegin geschult ohne Hintergrund, Know How und die nötige Absicherung für die Kunden.

Gute Pigmentisten die professionell und hochwertig arbeiten, erkennt man an:

  • Ausbildungszertifizierungen und Markenautorisierungen von etablierten Firmen
  • Einer Marke im Hintergrund wie z. B. Goldeneye
  • Ständige Weiterbildung und Berufserfahrung
  • Ausbildungszertifizierungen und Markenautorisierungen von etablierten Firmen
  • Weiterempfehlung und gute Mundpropaganda

Wann lohnt sich eine Korrektur - Retuschierung ?

In sehr vielen Fällen können heute- dank dem Goldeneye System hochinnovative Technik & Methoden - die notwendigen Korrekturen und Retuschierungen für fehlerhaftes Permanent Make-up vorgenommen werden.

Korrektur ist wenn das Permanent Make-up durch Farbveränderung oder unsauberer Pigmentiertechnik überpigmentiert werden soll.

Retuschierung wenn teilweise vorhandenes Permanent Make weggemacht werden muss, weil es nicht der Form entspricht, ungleich aussieht, die Formen unterschiedlich sind oder zu massiv pigmentiert worden sind.

Nicht jedes Permanent Make-up lässt sich wieder korrigieren.

Entscheidend ob sich eine Korrektur möglich ist , ist Abhängig von der Pigmentierfarbe – Alter des Permanent Make up – Einstichtiefe und Hautbeschaffenheit.

Sehr schlecht oder gar nicht lassen sich z.B. AZO Farbstoffe korrigieren. Diese sind chemischer Natur und haben sich in den Hautschichten so fest eingelagert, dass kein Platz mehr ist um weitere Farbe in die Haut einzubringen um die Stellen abzudecken oder zu korrigieren.

Wenn das Permanent Make-up zu tief pigmentiert wurde ist eine Abdeckung auf Dauer nicht gewährleistet. Die alte Pigmentierfarbe kann nach einer gewissen Zeit wieder nach oben durchdringen. Dies ist bedingt durch den normalen Stoffwechsel, der die Abdeckfarbe in den oberen Hautschichten schneller verblassen lässt.

Auch ein Permanent Make-up welches mehrere Jahre alt ist, lässt sich relativ schlecht oder gar nicht mehr korrigieren. Dies liegt unter anderem an den eingearbeiteten Farben.

Ich berate Sie sehr gerne ausführlich über Ihre Erfolgsaussichten und garantiere dabei ehrlich und aufrichtig zu Ihnen zu sein.

  • Korrektur 1

Permanent Make Up ist absolute Vertrauenssache!